21.11.2018 – Martin Gubser leitet seit Anfang Mai die UZH Foundation. Das grösste Spendenpotenzial sieht er bei Privatpersonen. Deshalb will er das Alumni-Fundraising aufbauen und sich um Legate bemühen.

26.10.2018 – Die Universität Zürich investiert in den digitalen Wandel: Mit 18 neuen Professuren im Bereich Digitalisierung positioniert sie sich international als ein Zentrum für die Erforschung des digitalen Wandels. Die UZH wird gezielt Mittel über Fundraising suchen, um die Initiative weiter auszubauen.

26.09.2018 – Die Universität Zürich erscheint im THE-Ranking 2019 auf Rang 90 und kehrt somit in die Top 100 der besten Hochschulen der Welt zurück.

20.09.2018 – Die NOMIS Foundation spricht 5,1 Millionen Franken an die UZH Foundation und unterstützt damit das Fernerkundungs-Projekt von Prof. Michael Schaepman, das helfen könnte, die globale Biodiversität zu erschliessen.

24.08.2018 – Die Werner Siemens-Stiftung spricht 10,7 Millionen Franken an die UZH Foundation. Dank der Spende kann das Entrepreneur-Fellowship-Programm im Bereich Medizintechnologie aufgebaut werden. Das Förderinstrument unterstützt junge UZH-Forscherinnen und -Forscher dabei, ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse und Technologien kommerziell zu nutzen.

 

12.06.2018 – Der am Universitätsspital und der UZH tätige Immunologe Onur Boyman hat zusammen mit Andreas Katopodis die Firma Anaveon gegründet, um Forschungserfolge in neuartige Immuntherapien gegen Krebs umzusetzen. Ermöglicht wird der Spin-off dank Unterstützung durch den UZH Life Sciences Fund.



X