Von der Idee bis zum Produkt


Eine Vielzahl erfolgreicher Erfindungen, die an der Universität Zürich (UZH) ihren Ursprung hatten, führten zu neuen Unternehmen und Produkten, die der Gesellschaft zu Gute kamen und kommen. Die UZH zeichnet sich als eine Hochburg zahlreicher Ideen durch exzellente Forschung – wobei auch die wirtschaftliche Machbarkeit der Umsetzung auch eine sehr wichtige Rolle spielt: 95% aller Startups der UZH bestehen nach 5 Jahren noch, was im internationalen Vergleich eine sehr hohe Quote ist. Kreative, innovative Studierende und Forschende der UZH verwirklichen ihre Vermarktungsideen mit der Gründung eines Unternehmens, zum Beispiel in Form eines Start-ups oder Spin-offs. Die hohe Innovationskraft der UZH schlägt sich auch in den internationalen Rankings nieder: 2019 ist die UZH auf dem neunten Platz der Top Ten des renommierten Rankings «Europe's Most Innovative Universities» aufgestiegen!

Aktuelle Projekte

UZH Life Sciences Fund

UZH Entrepreneur Fellowship-Programm
UZH Innovators Camp

Ihr Engagement

Innovationsgeist und ein kurzer «Time-to-market» sind im Start-up Umfeld wichtige Erfolgskriterien, die darüber entscheiden, ob ein Unternehmen am Markt bestehen kann oder von der Konkurrenz überholt wird. Damit das wertvolle Know-how, das innerhalb der UZH aufgebaut wird, auch von potenziellen Kunden und der Bevölkerung genutzt werden kann, benötigt die Universität Zürich zusätzliche Drittmittel, die als Innovationsbeschleuniger eingesetzt werden können. Als Spenderin oder Spender helfen Sie mit, den unternehmerischen Geist von Forschenden zu unterstützen. Ihr Beitrag hilft ebenso dabei, den Wirtschaftsstandort Schweiz zu stärken, indem neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Ihr Kontakt

isabel r2

Isabel Probst
Projektleiterin Fundraising

Telefon: +41 44 634 61 82
isabel.probst@uzhfoundation.ch



X