Spitzenmedizin

Medizinforschung am Puls der Zeit

In enger Zusammenarbeit mit den universitären Spitälern engagieren sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Zürich (UZH) in allen Bereichen der biomedizinischen Forschung – sowohl in der Human- als auch in der Tiermedizin.

Immer häufiger auch mit Hilfe von interdisziplinären Kooperationen leistet die UZH einen wichtigen Beitrag bei der Übertragung wissenschaftlicher Forschungserkenntnisse in die klinische Anwendung. Die UZH Foundation unterstützt mit privaten Spenden verschiedene Projekte aus der Spitzenmedizin.

Spitzenmedizin fördern

Mit den bestehenden Mitteln der UZH können innovative und interdisziplinäre Ansätze in der Spitzenmedizin nicht immer vollumfänglich finanziert werden. Für das Erschliessen neuer Themenfelder  benötigt die UZH zusätzliche Drittmittel. Als Spenderin oder Spender helfen Sie mit, durch neue Erkenntnisse in der Spitzenmedizin das Leiden von Mensch und Tier zu reduzieren.