button Hier lesen de

Die UZH Foundation

Die UZH Foundation sucht als Stiftung für Wissenschaftsförderung Spenden für die strategischen Schwerpunkte der Universität Zürich. Als Spenderin oder Spender begleiten Sie Wissenschaftler auf ihrem spannenden Weg der Forschung. Ihr Engagement an die UZH Foundation beschleunigt den Fortschritt in Forschung und Lehre und neues Wissen kann schneller mit der Gesellschaft geteilt werden.

15.10.2019 – Am 10. Oktober 2019 fand am Gottlieb-Duttweiler-Institut (GDI) in Rüschlikon die Verleihung des «NOMIS Distinguished Scientist Award» statt. Neben Janet Currie und Antonio Rangel durfte UZH-Forscher Adriano Aguzzi einen Award für seine Forschungsansätze zur Ergründung neurodegenerativer Prozesse, die zu Krankheiten wie Alzheimer oder Parkinson führen können, entgegennehmen.

06.09.2019 – UZH-Rektor und Vizepräsident der UZH Foundation, Michael Hengartner, wurde am 4. September 2019 vom Bundesrat zum neuen Präsidenten des ETH-Rats gewählt und wird somit seine Ämter als Rektor der UZH, aber auch als Vizepräsidenten des Stiftungsrats der UZH Foundation per Ende 2019 niederlegen. Er hat massgeblichen Anteil am Aufbau unserer Stiftung gehabt. Wir bedauern seinen Weggang sehr und wünschen ihm gleichzeitig in seiner neuen Funktion viel Befriedigung und Erfolg.

16.07.2019 – Die Interaktion der Menschheit mit künstlicher Intelligenz scheint in der Zukunft unvermeidbar zu werden. In der Kolumne „DSI Insights“ äussern sich Forscherinnen und Forscher regelmässig zur "Digital Society Initiative (DSI)" der Universität Zürich. Im aktuellen Beitrag zieht die Theologin Dr. Birte Platow Parallelen von DSI zu Religion, Gott und künstlicher Intelligenz.  

10.07.2019 – Digitalisierung ist nicht mehr bloss ein Trendbegriff, sondern eine weltweite Bewegung. Die Impulse kommen aus gesellschaftlichen Entwicklungen – und von kreativen Initianden wie dem Stiftungsrat der UZH Foundation, Dr. Christian Wenger. An dieser Stelle gratulieren wir dem Co-Gründer von Digital Switzerland zur Auszeichnung „Business Angel of the Year“. Wir sind stolz auf sein Engagement in den Bereichen Entrepreneurship und Digitalisierung.

Zum Beitrag der Handelszeitung

 

11.03.2019 – Der UZH-Molekularbiologe Prajwal hat gemeinsam mit Forscherkollegen einen umfassenden Schnelltest zur Diagnose multiresistenter Tuberkulose-Bakterien entwickelt. Ermöglicht wurde dies durch das UZH Entrepreneur-Fellowship, das von der Werner Siemens Stiftung finanziert wird und junge UZH-Forschende dabei fördert und unterstützt, ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse und Technologien kommerziell zu nutzen.



X