Oben vl: Dr. Alexandre Theocharides (CCCZ), Dr. Jens Selige (The LOOP Zurich), Prof. Gabriela Senti (USZ), Prof. Michael Grotzer (Universitäts-Kinderspital Zürich), Anastasios Manettas (USZ). Unten: Marc Lutz (The LOOP Zurich), Dr. Maja Zenz (CCCZ), Prof. Beatrice Beck Schimmer (UMZH), David Iselin (UZH Foundation), Prof. Michael Krauthammer (CCCZ), Prof. Markus G. Manz (CCCZ), Prof. Thorsten Zenz (CCCZ). Weitere Läufer:innen des CCCZ Teams (nicht auf dem Bild): Prof. Bernd Bodenmiller (CCCZ), Silke Uflacker (CCCZ)

#SOLAgegenKrebs: Unterstützen Sie Laufteams im Kampf gegen Krebs

Es sind nur noch wenige Tage bis zur SOLA-Stafette am 7. Mai. Die Teilnehmenden feilen noch an ihrer Ausdauer und Kondition. Mit einer Spende können Sie im Rahmen der SOLA ein Zeichen gegen Krebs setzen.

Die diesjährige SOLA-Stafette läuft unter dem Motto #SOLAgegenKrebs und ist mit einer Spendenaktion der UZH Foundation verbunden. Alle können ihre Solidarität zeigen indem sie für den Kampf gegen Krebs spenden. Machen auch Sie mit und unterstützen Sie Laufteams.

Beispielsweise können Sie das Lauftteam des CCCZ (Comprehensive Cancer Center Zurich) beim Spendensammeln unterstützen: Gemeinsam meistert das Team an der SOLA Stafette des ASVZ eine Gesamtstrecke von 113.85 Kilometern und eine Höhendifferenz von 2685 Metern rund um Zürich. Dieses Jahr steht auch bei diesem Team die Spendenaktion #SOLAgegenKrebs im Zentrum. Damit soll ein Programm zu Bewegung, Sport und Krebs am CCCZ ermöglicht werden.

Dieses Programm soll helfen, die Behandlung von Patientinnen und Patienten weiter zu verbessern. Patientinnen und Patienten werden dabei unterstützt ein auf sie persönlich abgestimmtes Bewegungsprogramm zusammenzustellen mit dem Ziel, Erschöpfung und andere Nebenwirkungen einer Krebstherapie zu lindern und die Krankheit besser zu bewältigen und die Lebensqualität zu verbessern.

Zahlreiche Untersuchungen haben gezeigt, dass Bewegung und an die Situation angepasster Sport bei einer Krebstherapie helfen können. So kann körperliche Aktivität die Nebenwirkungen einer Chemo- oder antihormonellen Therapie messbar reduzieren. Ausserdem steigert sich die Leistungsfähigkeit, was die Lebensqualität von Krebspatientinnen und Krebspatienten verbessern kann. Klinische Studien weisen zudem darauf hin, dass Bewegung und Sport auch Einflüsse auf die Entstehung von Krebs, den Verlauf einer Krebserkrankung und das Rückfallrisiko haben können.

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie den Aufbau und die Entwicklung des Programms Bewegung, Sport und Krebs am Comprehensive Cancer Center Zurich.

Mehr erfahren

 

mehr erfahren
News

World Biodiversity Forum

Am World Biodiversity Forum in Davos geht es diese Woche darum, wie der Artenverlust gebremst und Ökosysteme geschützt werden können. Unser Vizepräsident des Stiftungsrats und Rektor der UZH Michael Schaepman hielt die Eröffnungsrede.

mehr erfahren

mehr erfahren

Dank Spende eines Stifters UZH Postdoc Team Award lanciert

Der neue UZH Postdoc Team Award wird durch eine private Spende an den President's Fund der UZH Foundation finanziert. Es zeichnet interdisziplinäre Postdoc-Teams für eine herausragende und eigenständige wissenschaftliche Leistung mit einem Betrag von bis zu…

mehr erfahren

mehr erfahren

#SOLAgegenKrebs: über 18'000 CHF für Krebsforschung gesammelt

Neun Laufteams sammelten an der SOLA-Stafette 2022 Spenden für ein Programm für Bewegung, Sport und Krebs. Dabei kamen über 18'000 Franken zusammen. Damit kann das Programm im Sommer starten. Diese Spendenaktion wurde in Zusammenarbeit zwischen der UZH…

mehr erfahren