fög: Präsentation Jahrbuch Qualität der Medien 2021

Mit der Corona-Pandemie haben absichtlich verbreitete Falschnachrichten neuen Auftrieb erhalten. Doch als wie problematisch wird Desinformation wahrgenommen? Darüber informieren die Forschenden an der Präsentation des Jahrbuchs Qualität der Medien 2021.

Wie problematisch wird Desinformation hierzulande wahrgenommen? Welche Kanäle und Quellen sieht die Bevölkerung in der Schweiz als Haupttreiber für die Verbreitung von Falschnachrichten? Und wie gehen die Menschen mit «Fake News» um? Darüber informieren die Forschenden des fög an der Präsentation des Jahrbuchs Qualität der Medien 2021.

Neben dem Schwerpunkt zur Desinformation untersucht das Jahrbuch, wie sich die Qualität der Medienberichterstattung zur Corona-Pandemie über die Zeit entwickelt hat und wie es um die Vielfalt in der Schweizer Medienberichterstattung steht. Zudem liefert das Jahrbuch auch dieses Jahr aktuelle Kennzahlen zur Mediennutzung, -finanzierung und zur Entwicklung des Schweizer Mediensystems generell.

Der fög lädt Sie herzlich ein zur Jahrbuch-Präsentation 2021 mit anschliessender Podiumsdiskussion. Der Anlass wird in Präsenz durchgeführt sowie via Livestream übertragen. Der Eintritt ist frei.

Hier geht es zur Anmeldung: https://www.ema.uzh.ch/de/main-events/9GJ.html

Mit dem fög - Fonds für Medienforschung ermöglicht die UZH Foundation am Forschungszentrum Öffentlichkeit und Gesellschaft der UZH den Wandel der Medien zu erforschen.

mehr erfahren
News

World Biodiversity Forum

Am World Biodiversity Forum in Davos geht es diese Woche darum, wie der Artenverlust gebremst und Ökosysteme geschützt werden können. Unser Vizepräsident des Stiftungsrats und Rektor der UZH Michael Schaepman hielt die Eröffnungsrede.

mehr erfahren

mehr erfahren

Dank Spende eines Stifters UZH Postdoc Team Award lanciert

Der neue UZH Postdoc Team Award wird durch eine private Spende an den President's Fund der UZH Foundation finanziert. Es zeichnet interdisziplinäre Postdoc-Teams für eine herausragende und eigenständige wissenschaftliche Leistung mit einem Betrag von bis zu…

mehr erfahren

mehr erfahren

#SOLAgegenKrebs: über 18'000 CHF für Krebsforschung gesammelt

Neun Laufteams sammelten an der SOLA-Stafette 2022 Spenden für ein Programm für Bewegung, Sport und Krebs. Dabei kamen über 18'000 Franken zusammen. Damit kann das Programm im Sommer starten. Diese Spendenaktion wurde in Zusammenarbeit zwischen der UZH…

mehr erfahren